Home ew-aktuell

ew-aktuell

Thuega, Batteriespeicher

Batteriespeicher in Chemnitz liefert Primärregelleistung

In Chemnitz haben die Eins Energie in Sachsen GmbH und Thüga Erneuerbare Energien GmbH einen Batteriespeicher mit einer Vermarktungsleistung von rund 10 Megawatt in Betrieb genommen. Der Speicher ist für das Bereitstellen von Primärregelleistung präqualifiziert. 
Trianel, Offshore-Windpark Borkum West

VDE/FNN fördert Integration Erneuerbarer ins Höchstspannungsnetz

Die steigende Einspeisung aus Erneuerbare-Energien-Anlagen in das Höchstspannungsnetz macht die Integration durch einheitliche Anschlussregeln notwendig. Mit der “Technischen Anschlussregel Höchstspannung“ des VDE/FNN werden jetzt alle Erzeuger und Verbraucher erstmals gleichermaßen berücksichtigt.
LEW, Smart-Operator-Projekt

Smart Operator regelt Lastverschiebung im Ortsnetz

Mit einer intelligenten Steuerung können lokale Stromnetze besser genutzt werden, indem mehr Strom aus erneuerbaren Energien direkt vor Ort verbraucht wird. Dies ist das Ergebnis des Forschungs- und Entwicklungsprojekts Smart Operator, das die Lechwerke (LEW) und Innogy in drei Feldtests umgesetzt haben.
Streetscooter, Netze BW

Netze BW nimmt Streetscooter in Unternehmensflotte auf

Als erstes deutsches Energieunternehmen stockt die EnBW-Tochter Netze BW ihre Unternehmensflotte mit vier Streetscootern der Deutschen Post auf. Der maximal 120 km/h schnelle Elektrotransporter soll als Monteursfahrzeug vorwiegend im städtischen Raum zum Einsatz kommen.
Mainova, Inbetriebnahme_UW_Kleyerstraße

Mainova baut Umspannwerk für steigenden Strombedarf in Frankfurt 

Frankfurts Stadtrat Jan Schneider, Mainova-Vorstandsmitglied Lothar Herbst sowie der Geschäftsführer der Telehouse Deutschland GmbH, Dr. Béla Waldhauser, nahmen das Umspannwerk Kleyerstraße offiziell in Betrieb. Mit dem Neubau reagiert Mainova auf den steigenden Energiebedarf in Frankfurt. 
Stromspeicher, Siemens

Siemens gründet Unternehmen für Energiespeichertechnologien

Unter dem Namen Fluence wollen Siemens und AES ein weltweit operierendes Unternehmen für Energiespeichertechnologien gründen. Fluence wird Kunden in über 160 Ländern Energiespeicherplattformen und neue Speicherlösungen und damit zusammenhängende Dienstleistungen anbieten.
Hauptverwaltung Rheinenergie

Rheinenergie gründet mit Partner Gesellschaft für Energiedienstleistungen

Die Rheinenergie AG und die Kölner GAG Immobilien AG gründen eine Gesellschaft für Energiedienstleistungen. Das Unternehmen will Angebote für Wohnungswirtschaft und Mieter anbieten. Im Oktober 2107 soll das Unternehmen sein operatives Geschäft aufnehmen.

SAP und Centrica entwickeln Lösungen für die digitale Transformation

SAP und der britische Energiedienstleister Centrica arbeiten bei der Entwicklung neuer Energiemanagementlösungen zusammen. Mit ihnen sollen sich Wirtschaftsgüter und Energieverbrauchswerte, die über das Internet der Dinge verfügbar sind, besser verwalten lassen.