PMRExpo: Erfolgreiche Zusammenarbeit wird fortgesetzt

Der PMeV, ideeller Träger der PMRExpo, und die EW Medien und Kongresse GmbH setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit bei der europäischen Leitmesse für sichere Kommunikation fort. So wurde der Vertrag bis zum Jahr 2022 verlängert.

Vertragsverlängerung PMRExpo
Christina Sternitzke, Geschäftsführerin der EW Medien und Kongresse GmbH, und Uwe Jakob, Geschäftsführer der PMeV Services GmbH, haben den Vertrag für die Ausrichtung der PMRExpo bis zum Jahr 2022 verlängert. (Quelle: EW Medien und Kongresse)

Seit dem Jahr 2013 organisiert EW Medien und Kongresse die Fachmesse PMRExpo, die sich seitdem zur europäischen Leitmesse für sichere Kommunikation entwickelt hat. So konnte die Ausstellungsfläche um 31 Prozent erweitert, die Zahl der Aussteller um 49 Prozent erhöht und die Besucherzahl um 41 Prozent gesteigert werden.

Diese Erfolgsgeschichte soll jetzt weitergeführt werden. Dafür haben die PMeV Services GmbH als ideeller Träger der PMRExpo und EW Medien und Kongresse die Zusammenarbeit bis zum Jahr 2022 verlängert.

„Die Zahlen sprechen für sich und bestätigen die hohe Zufriedenheit der Aussteller und Besucher. Als Veranstalter hat EW Medien und Kongresse seine Professionalität und Kompetenz eindrucksvoll unter Beweis gestellt und die PMRExpo nachhaltig ausgebaut und internationalisiert“, erklärt PMeV‐Vorsitzender Dr. Klaus Hütten. Im Hinblick auf die konzeptionelle Weiterentwicklung der PMRExpo kommt es laut Hütten jetzt darauf an, sämtliche Anwenderbranchen anzusprechen. Die Besucher der PMRExpo würden dann nicht nur von den auf die jeweilige Branche zugeschnittenen Formaten und Themen, sondern auch vom Austausch zwischen den unterschiedlichen Anwendersegmenten profitieren und Netzwerke bilden können.

Alle Anwendersegmente werden angesprochen

„Der PMeV ist weit mehr als ‚nur‘ ein ideeller Träger der PMRExpo. Über den PMRExpo‐Beirat bringt er hohe fachliche und konzeptionelle Kompetenz ein, die für uns unverzichtbar ist. Der Beirat ist der Garant für die ‚Erfolgsstory PMRExpo‘“, betont Christina Sternitzke, Geschäftsführerin von EW Medien und Kongresse.

Über die weitere Ausrichtung der europäischen Leitmesse für sichere Kommunikation ist sie sich mit dem PMeV einig: Auf der PMRExpo werden auch in Zukunft die aktuellsten und spannendsten Themen rund um die sichere Kommunikation erörtert. So soll die PMRExpo weiterhin für alle Anwendersegmente im Inland und Ausland in höchstem Maß attraktiv sein und ihre Stellung als europäische Leitmesse weiter ausgebaut werden.

PMRExpo 2018 mit größerer Ausstellungsfläche

In ihrem 18. Veranstaltungsjahr findet die ⇒PMRExpo in diesem Jahr vom  27. bis 29. November 2018 auf der Koelnmesse statt. Die europäische Leitmesse für sichere Kommunikation bietet mit etwa 4.800 Quadratmeter in diesem Jahr noch mehr Platz zum Austausch mit Entscheidern und Experten der Branche. Bereits jetzt sind rund 225 Aussteller mit dabei, um ihre Produkte und Dienstleistungen dem Fachpublikum vorzustellen.

Ergänzt wird die Fachausstellung durch ein umfangreiches Vortragsprogramm mit fachbezogenen Schwerpunkten – in diesem Jahr zum ersten Mal mit dem „Summit Sichere Kommunikation“, der Fachtagung „Sichere Kommunikation für die Energiewirtschaft“ und täglich wechselnden Fachforen.