Home ew-Ressorts Messwesen + Abrechnung

Messwesen + Abrechnung

Smart Metering, Stromzähler, Rheinenergie

Die besten Geschäftsmodelle im Smart Metering

Eine Kooperation aus Stadtwerken, technischen Partnern, der Commerzbank und dem Fraunhofer IWES sucht die besten Geschäftsmodelle im Smart Metering. Die sieben besten Ideen werden auf der E-world 2018 präsentiert.
Voltaris, EDM

Voltaris setzt Interimsmodell für elektronische Marktkommunikation um

Zum 1. Oktober 2017 startete ein Übergangszeitraum, in dem – voraussichtlich für zwei Jahre – die Aufbereitung und Verteilung von Messwerten aus intelligenten Messsystemen nach dem Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) zunächst weiter von den Verteilungsnetzbetreibern organisiert wird.
Outsourcing

Outsourcing der Abrechnungsprozesse: Darauf kommt es an

Immer mehr Netzbetreiber lagern ihre Abrechnungsprozesse an einen Dienstleister aus. Welche Kriterien sie bei der Auswahl eines geeigneten Partners berücksichtigen sollten, erläutert der IT-Dienstleister prego services.
Smart Metering, Stromzähler, Rheinenergie

Netzbetreiber nutzen Chance als grundzuständiger Messstellenbetreiber

Nur sieben Netzbetreiber wollen laut BNetzA künftig nicht als grundzuständiger Messstellenbetreiber agieren. Alle anderen müssen voraussichtlich 6,5 Millionen Pflichteinbaufälle mit intelligenten Messsystemen ausstatten.
Zonos-Plattform, Elvaco-Gateway

Zonos-Plattform: Effizientes Smart Metering für Wasser und Wärme

Auch Wasser- und Wärmezähler können künftig in die Smart-Metering-Plattform Zonos von Cuculus eingebunden werden. Dafür werden die Geräte über ein Gateway in eine bestehende DLMS-Infrastruktur integriert.