Home ew-Ressorts IKT + Digitalisierung

IKT + Digitalisierung

Siemens

Effizientes Gebäudemanagement mit Internet-of-Things

Mit Internet-of-Things-Technologie wurde der Hauptsitz der Fondazione Agnelli in Turin in ein modernes Bürogebäude umgewandelt. Ein interaktives Indoor-Positioning-System steuert das Gebäude auf Grundlage der Präsenzdaten der Nutzer.
Fernwärme, künstliche Intelligenz

Fernwärme: Mit künstlicher Intelligenz Spitzenlasten reduzieren

Die Spitzenlasten in Fernwärmenetzen können um bis zu ein Drittel gesenkt werden. Dies haben Wissenschaftler vom Austrian Institute of Technology (AIT) nachgewiesen. Zum Einsatz kamen dabei Methoden der künstlichen Intelligenz.
Digitale Transformation

In vier Schritten zum digitalen Energiedienstleister

Versorgungsunternehmen müssen sich zu digitalen und zukunftsorientierten Energiedienstleistern wandeln. Der IT-Dienstleister Prego Services erläutert, wie die Unternehmen diesen Transformationsprozess erfolgreich meistern können.
Peter Martin Schroer, ene't

Mit Geschäftsobjekten den Datenaustausch standardisieren

Seit Juli 2016 entwickeln Dienstleister der Energiebranche einen Kommunikationsstandard für Geschäftsprozesse, der auf Geschäftsobjekten basiert. Ziel ist ein reibungsloser Datenaustausch zwischen beliebigen hausinternen Systemen, betont Peter Martin Schroer.
TWL-Zentrale, Ludwigshafen

TWL beschleunigt Blockchain-Anwendungsmöglichkeiten

TWL ist als einziges deutsches Unternehmen Gründungsmitglied der Energy Web Foundation (EWF). Ziel der EWF ist es, den kommerziellen Einsatz der Blockchain-Technologie im Energiesektor zu beschleunigen.