Home ew-Dossier Elektromobilität

Elektromobilität

Elektromobilität, Elektrofahrzeug, EVN

VDE-Anwendungsregel: E-Fahrzeuge eichrechtskonform laden

Die neue VDE-Anwendungsregel E-VDE-AR-E 2418-3-100 stellt klare Anforderungen an die Entwicklung eichrechtskonformer Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge. So sollen Ladevorgänge korrekt und transparent angezeigt und abgerechnet werden können.
Regulatorische Auswirkungen der Elektromobilität

Regulatorische Auswirkungen der Elektromobilität

Die Zulassungszahlen des Kraftfahrtbundesamtes deuten auf einen schnell wachsenden Marktanteil von Elektroautos hin. Doch der gegebene Regulierungsrahmen wird dem Ausbaubedarf von Niederspannungsnetzen durch den Zuwachs von Elektrofahrzeugen nur unzureichend gerecht.
SMA, Audi, integrierte Ladelösung

SMA und Audi entwickeln integrierte Ladelösung für Audi e-tron

SMA Solar Technology und Audi kooperieren im Bereich Elektromobilität. So wollen die beiden Unternehmen das Elektrofahrzeug Audi e-tron mit dem Heimenergiemanagement-System (HEMS) von SMA vernetzen und damit ein kostenoptimiertes Laden ermöglichen.
Schnellladen, EnBW

OMV und EnBW bauen Schnelllade-Infrastruktur in Süddeutschland aus

OMV und EnBW kooperieren beim Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge. Bis Ende 2019 wollen die beiden Unternehmen insgesamt 100 OMV-Tankstellen in Süddeutschland mit Schnellladesäulen ausstatten.
Elektromobilität: Fundierte Prognosen zur Anpassung der Netzinfrastruktur

Elektromobilität: Fundierte Prognosen zur Anpassung der Netzinfrastruktur

Der Ladebedarf für E-Fahrzeuge stellt hohe Anforderungen an Verteilnetze. Zur Abschätzung des notwendigen Netzausbaus hat innogy das Simulationstool e-prognosis entwickelt. Damit lassen sich Anzahl und Lage möglicher Ladepunkte im jeweiligen Verteilnetz prognostizieren.

Die neusten Nachrichten der ew-Redaktion!

jetzt kostenfrei bestellen