ABO Wind: Projekt-Audit als neues Angebot für externe Kunden

ABO Wind prüft jetzt auch für externe Kunden im Rahmen eines Projekt-Audits die Dokumentation von Wind- und Solarparks. Die Dokumentationsprüfung ist entscheidend bei Inbetriebnahme, Abnahme und Projektverkauf.

ABO Wind bietet externen Kunden jetzt auch das »Projekt-Audit als separate Dienstleistung an. »Beim Projekt-Audit stellen wir alle Dokumente und Verträge eines Wind- oder Solarenergieprojekts zusammen, prüfen die Vollständigkeit und überführen die Vorgaben zusammen mit der Betriebsführung vom Papier in den Betrieb«, erklärt Bereichsleiterin Dörte Nölting. »Wenn es der Kunde wünscht, initiieren, begleiten und verantworten wir auch die Projektabnahme und regeln die Mängelbeseitigung. Diese Projekt-Aufbereitung bildet die Basis für eine effiziente Betriebsführung.«

Sicherheit durch Projekt-Audit

Ein siebenköpfiges Team ist bei ABO Wind ausschließlich für das Projekt-Audit zuständig und bildet die Schnittstelle zwischen Hersteller, Projektentwickler, Betriebsführer und Betreiber. In der Vergangenheit bereitete das Team vor allem die Dokumentation der von ABO Wind selbst entwickelten Projekte auf. Doch inzwischen wächst die Nachfrage externer Kunden, die deutsche und internationale Projekte von ABO Wind sichten lassen möchten.

»Mit dem Projekt-Audit kauft sich der Betreiber Sicherheit ein«, so Nölting. »Von den Nutzungsverträgen über umfangreiche technische Dokumentationen bis hin zu den Finanzierungsdaten prüfen wir alles auf Vollständigkeit.« Das ist vor allem für die Abnahme, beim Projektverkauf und für branchenfremde Investoren entscheidend. Fehlen wichtige Unterlagen, ist es äußerst schwierig, diese nachträglich zu beschaffen, zum Beispiel vor einer wiederkehrenden Prüfung.

Basis- oder Detailprüfung

Das Projekt-Audit ist als Basis- oder Detailprüfung buchbar. In der Basisversion werden die technische Dokumentationen, Herstellerunterlagen und Nachweise der Erstbegehung auf Vollständigkeit und Plausibilität geprüft. Die Detailprüfung ist das umfassende Rundum-Sorglos-Paket für Betreiber, die nicht über ausreichende Kapazitäten oder Kenntnisse in Bezug auf Tücken der Dokumentation verfügen.

Bei der Detailprüfung wickelt ABO Wind zusätzlich Nachforderungen gegenüber Lieferanten und Herstellern ab und prüft Konformitätsnachweise – zum Beispiel von Komponenten wie Rotorblättern und Schaltanlagen. Darüber hinaus bewerten erfahrene Ingenieure die Dokumente, beraten den Betreiber und priorisieren die nächsten Schritte.